1. Landespilzausstellung in Erfurt am 05. und 06. Oktober 2002

Dieses Wochenende fand in Erfurt die erste von der ThAM (Thüringer Arbeitsgemeinschaft Mykologie) organisierte Landespilzausstellung in Erfurt statt und es war gleich ein voller Erfolg.

Am Samstag, als um 13 Uhr die Türen der Halle geöffnet wurden, standen die Leute schon erwartungsvoll davor und der Besucherstrom riss den ganzen Tag nicht mehr ab. Am Sonntag war es wegen dem schlechten Wetter etwas ruhiger, aber dennoch stets gut besucht. Insgesamt konnten sich ca. 4000 Besucher an über 630 (!) bestimmten Pilzarten erfreuen. Dass darunter auch einige Seltenheiten waren und selbst der erfahrenste Pilzexperte noch Neues sehen konnte, versteht sich. Auch die Bestauner von „Extrempilzen“ kamen auf ihre Kosten, den es gab auch einige ausgefallene Exemplare, wie z.B. einen Rötlichen Holzritterling (Tricholomopsis rutilans) mit 25cm Hutdurchmesser.

Tanja Böhning und Andreas Vesper, Bilder von Wolfgang Heinig

Presseberichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.